HEM der U12: 15!!! Medaillen für unsere Nachwuchs-Kämpfer!

Sensationelle Ausbeute bei der HEM der U12 (2011 – 2008). Von 19 Teilnehmern erkämpften sich 15 eine Medaillen-Platzierung.

Und dazu gingen BEIDE Techniker-Preise an Sportler des Bramfelder SV bzw. JC TAIYO Sasel! Und Letztere trainiert des öfteren beim BSV mit.

Der Reihe nach:

Zunächst waren die u12-Mädels an der Reihe. Maya Kress, Lea Weigel, Emilia Lemm, Charlotte Benndorf und Isabelle Hentzschel erkämpften sich alle einen Podest-Platz.

Emilia hatte definitiv keine Probleme und besiegte ihrer Gegnerinnen innerhalb der ersten Kampf-Minute und wurde souverän bis 40 Kg Hamburger Meisterin. Charlotte musste in der selben Klasse startend nur Emilia beugen und wurde Vize-Meisterin.

Maya verlor das Finale bis 24 Kg sehr umstritten mit 1:2 Kampfrichter-Entscheid, konnte aber in der nächst-höheren Klasse außer Konkurrenz kämpfend einen Kampf für sich entscheiden.

Lea (-33 Kg) und Isabelle (-44 Kg) hatten zwar nicht ihren aller-besten Tag, konnten sich aber mit einigen Kampfsiegen auf Platz 3 durchkämpfen.

Die beiden öfters bei uns mittrainierenden Taiyoraner Mädels Johanna Sun und Anna-Lena Scholz wurden sensationeller Weise Hamburger Meisterinnen. Dazu erhielt Anna-Lena auch noch den Techniker-Preis!

Bei den Jungs sollen drei besonders erwähnt werden, obwohl es mehrere verdient hätten, explizit erwähnt bzu werden.

Til Schneider (-41 Kg) erhielt als bester Techniker der Jungen den Techniker-Preis, David Jakuszeit (-36 Kg) wird Hamburger Vize-Meister als jüngster Jahrgang (2011) und Max Selest (-45 Kg) kämpft sich mit vier Ippon-Siegen sensationell durch die Trostrunde und bringt seinen Trainer und seinen Vater zu Rührung vor Stolz!

Dazu gab es noch zwei reine BSV-Finals (-28 Kg mit Tim gegen Kian und bis 36 Kg mit Vladimir gegen David J.).

Ein sensationelles Abschneiden, das noch durch die beiden Bronze-Medaillen der beiden regelmäßig in Bramfeld mittrainierenden Taiyoraner Tjark Olm (ab 01.01.2020 auch Bramfelder) und Alexander Rohnke gesteigert wird.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

Name Gew.-Klasse Platzierung
Emilia Lemm -40 Kg 1. Platz
Gabryl Tansingco -24 Kg 1. Platz
Tim Tieck -28 Kg 1. Platz
Vladimir Geier -36 Kg 1. Platz
Maya Kress -24 Kg 2. Platz
Charlotte Benndorf -40 Kg 2. Platz
Kian Burbiel -28 kg 2. Platz
David Jakuszeit -36 Kg 2. Platz
Alexander Borgert -37 Kg 2. Platz
Lea Weigel -33 Kg 3. Platz
Isabelle Hentzschel -44 Kg 3. Platz
David Arutiunjan -27,5Kg 3. Platz
Fritz Lemm -31 Kg 3. Platz
Til Schneider -41 Kg 3. Platz
Max Selest -45 Kg 3. Platz
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Meisterschaften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.