Infos zum Spenden-Parcour

Erläuterung zu den Übungen des Spenden-Parcours: 

Alle Stationen dauern 45 Sekunden! 

Alle Stationen dürfen vor dem Start einmal geübt werden! 
Bei Bedarf darf der jeweilige Teilnehmer eine Station nochmals wiederholen, sollte es beim vorherigen Durchgang Probleme gegeben haben. Z.B. wenn ein Partner die Übung versehentlich „blockiert“ hat. 

Beim Seile klettern dürfen die Teilnehmer auch mit beiden Füßen nachhelfen und sowohl mit Händen als auch mit den Füßen klettern.
Sollte jemand nur die halbe Strecke oder weniger schaffen, werden die Punkte „gedrittelt“

Die Wahl des Partners für das Werfen und auch die Wahl der Technik ist frei vom Teilnehmer vor Ort wähl- und durchführbar.
Auch die Wahl des Partners für das Bock springen ist vor Ort frei wählbar! 

Als Einsatz für die Spenden empfehlen wir 50,- Cent pro Punkt, es darf aber gerne mehr gespendet werden.
Ein sehr fitter u15 Judo-Sportler könnte dabei nach Einschätzung der Trainer für einen Betrag von 10 – 12 Euro sorgen. 

Hier nochmal die Regeln: 

– Liegestütze müssen gerade ausgeführt werden. 5 Liegestütze = 1 Punkt

– Seile klettern (mit oder ohne Füße): 1 x bis zur Markierung = 3 Punkte

– Hockwende (immer mit beide Füße den Boden berühren): 5 x jede Seite = 1 Punkt

– Bocksprung (über weg und einmal durch krabbeln): 5 x = 1 Punkt

– Ringer Rolle (mit den Partner hin und her rollen): 3 x hin und her = 1 Punkt

– Technik werfen (Technik frei wählbar): 5 x = 1 Punkt 

 

Wir empfehlen schon während der Frühjahrsferien jedem Teilnehmer, auf Sponsoren-Suche zu gehen. Nehmt nicht nur Mutti und Vater oder Oma und Opa, sondern vielleicht auch ein in Bramfeld ansässiges Geschäft oder Freunde und Nachbarn. 

Es dürfen auch Kinder und Jugendliche mitmachen, die noch nicht im Judo-Verein Mitglied sind! Das zusammen gesammlte Geld wird auf das Spenden-Konto des Bramfelder SV – zu Gunsten der Judo-Abteilung – eingezahlt.

Wer einen höheren Betrag „sponsort“, kann u. U. eine Spendenbescheinigung erhalten!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.