Hoher Besuch aus Luxemburg begeisterte beim Gast-Training!

Mit Franz Kofler besuchte uns ein Trainer, der als Aktiver Judosportler 23-facher österreichischer Judo-Landesmeister ist, ehemaliger Vizepräsident des österreichischen Judo-Verbandes war und aktuell der hauptberufliche Assistenz National- und Verbandstrainer des Luxemburgischen Judoverbandes FLAM ist.

Franz ist Träger des 5. Dan und hat besonders durch seine Einstellung zum Judo viele Judo-Freunde in Deutschland, der Schweiz und Österreich und durch seine jahrzehnte-lange Erfahrung als Wettkämpfer auf höchster Ebene und langjährige Trainer-Erfahrung einen sehr großen Wissenschatz, den er den BSV Judo-Sportlern am 19. Juli teilhaben ließ.

Trainingsinhalte waren im Boden Angriffe gegen die Bauch- und Bank-Verteidigung un d im Stand der Tani-otoshi und sein Lieblingswurf, der Tai-otoshi.

Die rund 20 Teilnehmer (ein Großteil der Anwesenden war komplett geimpft, die weiteren hatten ein negatives Testergebnis nachgewiesen) trainierten gut 2 Stunden und nahmen viele neue Erkenntnisse mit.

Franz, das war richtig super und mal schauen wann der Gegen-Besuch stattfindet!

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.