HH-Liga: Bramfeld nach Siege im letzten Kampftag Vierter!

Beim letzten (Heim)-Kampftag dieser Saison musste Team-Chef Niklas Grimme gleich auf sieben Kämpfer verzichten. Anna-Sophie, Ulli, Rustem und Marvin wegen Verletzung, Jan weilt im Urlaub und Katja wie auch Niklas aus verschiedenen Gründen.

Da wäre schon fast ein komplettes Team, welches Punkte holen würde.

Dennoch erkämpfte sich das Team zwei klare 6:2 (60:20) – Siege gegen die KG Wedel/Elmshorn und KG Buxtehude/Bushido Hamburg.

Besonders in den drei leichteren Klassen der Männer bestanden die jungen (teilw. noch U18-) Kämpfer ihre Feuer-Taufe.

Marcel Wenzel gewann beide Kämpfe (-60 Kg), Joel Gerstner (-66 Kg) zeigte einen super-Kampf bei seinem Sieg und sowohl Eric Lafrenz, als auch Lukas Buck kämpften trotz Niederlage gut mit.

 

 

Leider reichte es am Ende nicht mehr ganz für eine Platzierung unter den ersten Drei. Ein Einzelkampf-Sieg mehr und wir wären noch an JGS vorbei gekommen.

Dennoch eine gute Saison mit nur einer Niederlage. Und ab der nächsten Saison kommen noch vier hoffnungsvolle Nachwuchs-Kämpfer aus der U15 dazu.

Herzlichen Glückwunsch zum Doppel-Sieg am letzten Kampftag und zum 4. Platz in der Abschluß-Tabelle!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hamburgliga veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.