HEM u12: Bramfeld holt Vereinswertung-Sieg!

4 x Gold, 4 x Silber und 5 x Bronze erkämpften sich unsere Nachwuchs-Kämpfer! Die Hamburger Einzelmeisterschaft wurde in Norderstedt von Tura Harksheide in der Falkenberghalle ausgerichtet und ist der Einzel-Jahreshöhepunkt eines u12-Kämpfers in Hamburg. Insgesamt nahmen 20 Bramfelder daran teil und mehr als die Hälfte platzierten sich unter den ersten Drei!

Am Ende belegten die Bramfelder in der Vereinswertung den 1. Platz!

 

 

 

 

Hamburger Meister wurden:

Emilia Lemm (-33 Kg), Jonas Orlandea (-37 Kg), Gideon Tansingco (-41 Kg) und Jonas Reinhold (-45 kg).


 

 

 

Alle gewannen mindestens vier, teilweise sogar bis zu sechs Kämpfe!

Hamburger Vizemeister wurden:

Laurina Take (-33 Kg), Isabelle Hentzschel (-36 Kg), Julika Bartmeier (-40 Kg) und Tim Tieck (-28 Kg).


 

 

 

Bronze gewannen:

Celina Meyer (-30 Kg), Vladimir Geier und Fritz Lemm (beide -31 Kg), Til Schneider (-37 Kg) und Max Stepanov (-41 Kg).

Aber auch diejenigen, die es leider nicht auf das Podest geschafft haben, zeigten starke Kämpfe und gewannen auch welche!

5.Platz für Lea Weigel (-33 Kg) und einen Kampf-Sieg für Tim Nichelmann (-28 Kg).

Leider ohne Fortuna blieben Michail Lyagin und David Arutiunjan.

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis!

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.