HEM der u10: Bramfeld hat drei neue Hamburger Meister!

Bei den Hamburger Einzelmeisterschaften der u10 (Jahrgänge 2010 und 2009) in Pinneberg nahmen vom BSV „nur“ acht Kämpfer/innen teil.

Aber diese „8“ kamen mit sieben Medaillen, 3 x den Meister-Titel, 2 x Vizemeister und 2 x Bronze zurück. Ein großartiger Erfolg, der uns den 3. Platz in der Vereinswertung aller teilnehmenden Vereine (ca. 20) bescherte.

Dazu kommt noch, das einer unserer Athleten den Techniker-Preis der U10 männlich erhielt und mit Nikita Tibelius einer zwar nicht auf dem Podest der Sieger stand, aber mit zwei gewonnenen Einzelkämpfen den respektablen wie auch unglücklichen 5.Platz erkämpfte.

Hier die einzelnen Platzierungen:

Hamburger Meister wurden Gabryl Tansingco (-22 Kg), Alexander Borgert (-31 Kg und den Techniker-Preis!!!) sowie Fritz Lemm (-34 Kg).

 

 

 

 

Vize-Meister wurden Tim Nichelmann (-26 kg) und Michail Lyagin (+40 Kg).

Eine tolle Leistung, die zum Bronze-Medaillenplatz führte zeigten Charlotte Benndorf (-36 Kg) und David Arutiunjan (-26 Kg).

Das Betreuer-Trio Lisbeth Haustein, Adrian Beisswenger und Thomas Kahl waren sehr angetan von der Leistung ihrer Schützlinge!

Herzlichen Glückwunsch! Ihr Platzierten seid damit alle für die HEM der u12 am 28. Oktober bei TuRa qualifiziert!


Dieser Beitrag wurde unter Berichte, Meisterschaften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.