62 Teilnehmer beim Kraft Test-Wettbewerb!

In der U12 war die „Hölle“ los. 45 Teilnehmer füllten die Halle und gaben alles an

den fünf Stationen. Liegestütze, Indianersprünge, Bocksprung mit unten durchkrabbeln, einen Partner mit einer Eindreh-Technik werfen, alles so oft es möglich war innerhalb von 30 Sekunden. Und dann noch Seile klettern, so oft es ging – ohne Pause!

 

In der U15/18 kamen dann (leider nur) 17 Judo-Kämpfer. Wir hoffen, das nächstes mal mehr mit machen.

In beiden Gruppen gab es zum Abschluß noch Randori satt.

 

 

 

 

 

Insgesamt eine gelungene Sache. Vielen Dank allen Helfern!

Dieser Beitrag wurde unter Berichte, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.