4 Hamburger Meister aus Bramfeld bei der HEM U10!

Bei der erstmalig durchgeführten Hamburger Einzelmeisterschaft der U10 (2008 + 09) in Norderstedt nahmen ca. 110 Judo-Kinder aus ganz Hamburg teil.

Die Bramfelder Nachwuchs-Kämpfer schlugen sich dabei sehr gut. Vier mal kam der Gewinner aus Bramfeld.

Das Betreuer-Duo war sehr positiv angetan von der guten kämpferischen Leistung der noch sehr jungen Judo-Athleten.

Hier die Ergebnisse:

Hamburger Meister wurden: Celina Meyer, Lea Weigel, Isabelle Hentzschel und Tim Tieck

Bronze für den 3. Platz gewannen: Tim Nichelmann, Alexander Borgert und Adrian Jakuszeit

Unglücklicher Fünfter wurde Vladimir Geier, der aber in seinem dritten und letzten Kampf gegen den späteren Dritten trotz vorher zwei verlorener Kämpfe noch soviel Moral zeigte und gewann.

Herzlichen Glückwunsch den Platzierten!

Dieser Beitrag wurde unter Meisterschaften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.